Smarte Verbindungen
Terminal 3 im Blick

Perfekt angebunden

Das neue Terminal 3 wird sowohl mit Bus und Bahn als auch per Pkw einfach und gut zu erreichen sein. Die neue Sky Line-Bahn bietet einen direkten Anschluss vom Regional- und Fernbahnhof zur neuen Station vor Terminal 3. Die 10.000 Meter neuen Straßen sorgen für einen reibungslosen Verkehr.

In acht Minuten zu Terminal 3

Die neue Sky Line-Bahn wird als autonomes zweigleisiges Transportsystem die bestehende Sky Line-Bahn ergänzen. Auf kurzem Weg gelangen Fluggäste so in nur acht Minuten vom Norden in den Süden. Das sind beste Voraussetzungen, damit Transit-Reisende auch eng getaktete Weiterflüge erreichen können.

Die neue Sky Line-Bahn fährt fahrerlos über die 5,6 Kilometer lange Strecke.

Fahrgäste steigen direkt vor dem Terminal-Hauptgebäude aus der Sky Line-Bahn und gelangen auf kurzem Weg zu ihrem Gate.

Blick in die Zukunft: Die erweiterte Anschlussstelle Zeppelinheim sorgt für flüssigen Verkehr zum Terminal 3 und in die CargoCity Süd.

Neue Wege

Das neue Terminal wird an das bestehende Verkehrsnetz optimal angebunden. So können Reisende bequem bis zur Check-in Halle vorfahren oder direkt gegenüber im Parkhaus parken. 10.000 Meter neue Straßen sorgen dafür, dass Terminal 3 auch an die bestehende Infrastruktur am Flughafen angebunden ist.

Weitere Themen: Terminal 3 im Blick